Berg-EM RECHBERG 28.-29.04.2012

Unser Heimrennen, der Rechberg, bot heuer eine Kulisse wie noch nie gesehn ....... Menschenmassen säumten den Zuseherbereich und der Berg brodelte bei hochsommerlichen Wetter und der guten Stimmung unter den abertausenden Fans !! Zuseherrekord mit ca. 40.000 Fans in den zwei Tagen...... WAHNSINN !!! Dazu auch noch die Fahrzeuge von Red Bull, NASCAR mit Patrik Friesacher am Lenkrad und Alois Pamper im BMW M3 GTR, die den Fans eine tolle Show im Rahmenprogramm boten.

MOTORSPORT IN ÖSTERREICH LEBT !!! UND WIE............... !!

Ein GROSSES DANKE allen die an diesen großartigen Event geholfen haben !! Egal ob Anrainer, Sprecher, Feuerwehr , Streckenposten ....... etc…..!!

              dsc_5377.jpg - 227.01 Kb

Sportlich gibt es auch sehr gutes zu berichten !

Michael AUER, Minichberger VW Scirocco GTR Evo, konnte endlich wieder auf der Strecke beweisen das nicht nur das Auto Potenzial hat sondern genauso der Mann hinter dem Lenkrad ! Auch wenn der Scirocco nach jedem Lauf arge technische Probleme aufwies konnte er den tollen 2. Rang in der Klasse Int. Gr. E1/H bis 2000ccm einfahren. Wir mussten beim ersten Einsatz erkennen, dass die Kleinigkeiten an der Technik noch nicht vollständig vom Tisch sind. Aber diese Dinge kann man nur auf der Rennstrecke erfahren oder testen! Sieger wurde mit zwei bärenstarken Läufen Andreas MARKO Audi A4 STW Quattro, und nur einen Wimpernschlag hinter unseren Michi AUER der am Rechberg großartig fahrende Diethard STERNAD Alfa 156 STW, der im ersten Lauf noch die Nase voran hatte. Hervorragender vierter dann schon Michael WELS Ledinegg VW Scirocco vor Michael Emsenhuber VW Corrado und Markus HABELER mit seinem schnellen leuchtend grünen VW Scirocco RS1.

                 _hcf6237.jpg - 132.11 Kb

                 _hcf6524.jpg - 251.80 Kb

Hervorragend und auch nervenzerfetzend das Duell unserer Honda-Piloten !! Die beiden lieferten sich einen offen Schlagabtausch und boten großartigen Motorsport ! Im Endergebnis siegte in der Int. Gr. N/H bis 2000ccm,  Heimo HINTERHOFER knapp vor Chris-Andre MAYER, beide Honda Civic Type-R, und am dritten Platz Bernhard GASSLER ebenfalls Honda Civic Type-R.

Gesamtsieger wurde wieder einmal ein entfesselnd fahrender, und zu Recht der regierende Europameister, Simone FAGGIOLI (I) Osella FA30 !! Am zweiten Platz der ebenso starke Fausto BORMOLINI (I) Reynard K02 F3000  vor Milos BENES (CZ) OSELLA FA30 !!

 

Weitere österreichische Klassensieger :

 

Dominik KERN Citroen Saxo VTS - Klasse: Int. - Gr. N, H/N / -1600ccm

Rene MARTINEK Honda Civic Type-R – Klasse Int.- Gr. A, A/H -2000ccm

Christian SCHWAIGER Mitsubishi Evo VII – Klasse Int. Gr. A, A/H +3000ccm

Dominik OLBERT KTM X-Bow – Klasse KTM-XBow

Gerald PUCHER Suzuki Swift – Klasse E1/H -1400ccm

Manuel MICHALKO Citroen Saxo – Klasse E1/H -1600ccm

Hans-Peter LABER Ford Cosworth – Klasse E1/H +2000ccm

Erich EDLINGER BMW 320 IRL Evo – Klasse E2/SH +3000ccm

Hermann WALDY jun. Dallara F395 – Klasse D/E2-SS -2000ccm

 

Gesamtergebnis: http://www.global-sportservice.com/results/2012/0429rechberg/

 

Wir gratulieren ALLEN zu dem tollen Erfolgen !!

Fotos: www.hillclimbfans.com

Additional information