5. Lauf Bergrallye GOSSENDORF 06.05.2012

Viele Fans fanden sich wieder entlang der Strecke in Gossendorf  ein.

Leider konnte Michi AUER VW Minichberger Scirocco GTR nicht am Start stehen.

Aber unsere Honda Civic – Pilot Chris-Andre MAYER sorgte dafür, dass die Team-Fahnen hoch gehalten wurden.

 

Training: 

Bereits im Training war unser „Linienprofessor“ an der Spitze der Gr. N/H bis 2000ccm zu finden. Der Honda lief ohne Probleme und so konnte er sich ganz auf das Rennen konzentrieren.

In der höchsten Klassen duellierten sich Felix PAILER Lancia Delta Integrale, Rupert SCHWAIGER Porsche 911 Bi-Turbo und Hannes KAUFMANN Ford Escort Cosworth.

Auch in der Spezialtourenwagenklasse bis 2000ccm entwickelte sich schon am Vormittag

ein toller Kampf zwischen Markus Habeler VW Scirocco RS1 und Michael EMSENHUBER VW Corrado 16v.

 

Rennen: 

Gruppe N/H bis 2000ccm 

Souverän verlief für unseren Chris-Andre MAYER  und seinem Honda Civic Type-R die Vorstellung bei den drei Rennläufen. Er fuhr dreimal Bestzeit und sicherte sich damit den 4. Sieg in 5 Bergrallye-Läufen.

Sehr guter zweiter wurde Wolfgang SCHUTTING Renault Clio 16v vor Stefan KOBER Peugeot 306 S16.

 

         dsc_6232.jpg - 218.41 Kb

 

Spezialtourenwagenklasse bis 2000ccm

Der Sieg ging wieder mal an Andreas MARKO Audi A4 STW Quattro der auch in der Gesamtwertung auf den hervorragenden 4. Platz zu finden war!

Der Kampf um die weiteren Plätze war einfach nur Spannung pur.

Michi EMSENHUBER VW Corado16v, Christopher NEUMAYR Ford Escort RS2000, Markus HABELER VW Scirocco RS1 und Michael WELS Ledinegg VW Scirocco lieferten sich einen offen Schlagabtausch.

In der Endabrechnung sah es folgendermaßen aus;

Zweiter Platz mit einer tollen Performance Markus HABELER 1:39:64,

dritter Platz nur einen Hauch langsamer, und in diesen Jahr in bestechender Form, Michael EMSENHUBER 1:40:21, dann schon Christopher NEUMAYR mit 1:41:94 welcher mit zwei tollen Läufen noch den Vorjahressieger Michael WELS in die Schranken wies und ihm nur den fünften Platz überlies.

 

 

Gesamtsieger mit einer tollen Leistung Rupert SCHWAIGER Porsche 911 Bi-Turbo,

vor Felix PAILER Lancia Delta Integrale, dritter Hannes KAUFMANN Ford Escort Cosworth, vierter Andreas MARKO Audi A4 STW Quattro,

und sehr guter fünfter Karl SCHAGERL mit dem schönen VW Rallye Golf Turbo.

 

Gesamtergebniss: www.bergrallye.at

 

Foto: www.hillclimbfans.com

 

Additional information